Oberflächentechnik und Verschleißmechanismen am Werkzeug

Termin:
vrs. 2018
Teilnahmegebühr:
695 €/ 995 € (in Kombination mit „Polieren im Werkzeugbau“ am 1. Juni 2016)
Format:
Seminar
RWTH Institut/Anbieter:
WBA Aachener Werkzeugbau Akademie
Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Ing. Wolfgang Boos
Didaktik:
Präsenztage
Qualitätssiegel:
Jährliche Trägerzertifizierung nach ZDH ZERT DIN EN ISO 9001 und AZAV
Veranstaltungsort:
Aachen
Voraussetzungen:
Fachliche Vorkenntnisse

Anmeldung und Beratung

Svenja Wesch, M.A.

Tel.: +49 (0)241 / 80 27596
S.Wesch@wzl.rwth-aachen.de

 

Details zum Seminar

Das Seminar beschäftigt sich mit den relevanten Werkstoffen (Stähle, Nichteisenlegierungen, Keramiken) für verschiedene Anwendungsbereiche im Werkzeugbau. Die Werkstoffe werden anhand ihrer spezifischen Eigenschaften und ihrer Eignung für bestimmte Anwendungen dargestellt. Weiterhin werden die auftretenden Verschleißmechanismen sowie die Einflussgrößen auf die Werkzeugstandzeiten in den verschiedenen Anwendungsbereichen durch Praxisbeispiele vermittelt und darauf aufbauend verschiedene Technologien zur gezielten Funktionalisierung der Oberfläche vorgestellt.

Weitere Details zum Seminar

Stichworte

Oberflächentechnik, Werkzeugverschleiß, Werkzeugbau, WBA Aachen

Zurück


Dies könnte Sie auch interessieren

Seminar

Einführung in die Technologie des Aluminiums

Einführung in die Technologie des Aluminiums

Zertifikatskurs

Feinschneiden

Feinschneiden

Seminar

PVD-/CVD-Dünnschicht-technologie

PVD-/CVD-Dünnschichttechnologie

Seminar

Textile Verstärkungsstrukturen für …

Textile Faserstoffe

Seminar

Qualitätsmanagement in der Praxis - …

Textile Faserstoffe

Seminar

Textiles Bauen - Einsatz technischer Fasern/ …

Textile Faserstoffe

Seminar

Oberflächentechnik und Verschleißmechanismen am …

Oberflächentechnik und Werkzeugverschleiß

Seminar

Polieren im Werkzeugbau

Polieren im Werkzeugbau