Feinbearbeitung von Zahnrädern

Teilnahmegebühr:
1.050 €
Format:
Seminar
RWTH Institut/Anbieter:
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr.-Ing. Fritz Klocke, Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher
Didaktik:
Präsenztage
Qualitätssiegel:
Jährliche Trägerzertifizierung nach ZDH ZERT DIN EN ISO 9001 und AZAV
Veranstaltungsort:
Aachen

Anmeldung und Beratung

Maike Mertens, M.Sc. 
WZLforum

Tel.: +49 (0)241 / 80 27120
M.Mertens@wzl.rwth-aachen.de

 

Repräsentant Mittlerer Osten, Asien und Indien

Klaus Kerth
Director Business Development China

Mobil: +86 / 185 21366747
Klaus.Kerth@academy.rwth-aachen.de

Details zum Seminar

Geräuschverhalten und Einsatzsicherheit stellen die Wettbewerbskriterien bei modernen Leistungsgetrieben dar. Darüber hinaus werden auf konstruktiver Seite größere Leistungsdichten angestrebt, aus denen höhere Genauigkeitsanforderungen resultieren. Die Herausforderung bei der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung moderner Leistungsgetriebe ist es, diese hohen Anforderungen unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit zu erfüllen. Zum Erreichen dieser Forderungen müssen sowohl die Verfahren zur Weich- und zur Hartfeinbearbeitung von Zahnrädern als auch die Wärmebehandlung immer zuverlässiger und leistungsstärker werden.

Weitere Details zum Seminar

Zurück


Dies könnte Sie auch interessieren

Certificate Course

Vehicle Acoustics

Vehicle Acoustics

Seminar

Wie wird man Dr.-Ing. – How to become a Dr.-Ing.

How to become a Dr.-Ing.

Zertifikatskurs

Six Sigma Green Belt

Six Sigma Green Belt RWTH Aachen

Zertifikatskurs

Six Sigma Black Belt

Six Sigma Black Belt

Zertifikatskurs

Design for Six Sigma Green Belt

Design for Six Sigma Green Belt RWTH Aachen

Seminar

Frästechnologie im Werkzeugbau

Frästechnologie im Werkzeugbau

Seminar

Automatisierung im Werkzeugbau

Automatisierung und Digitalisierung im Werkzeugbau

Konferenz

Informations-management trifft Disruption

Informations-management trifft Disruption