Frästechnologie im Werkzeugbau

Termin:
06.12.2017
Teilnahmegebühr:
695 €
Format:
Seminar
Abschluss/ECTS:
Bescheinigung WBA
RWTH Institut/Anbieter:
WBA Aachener Werkzeugbau Akademie
Wissenschaftliche Leitung:
Dr. Ing. Wolfgang Boos
Didaktik:
Präsenztag
Qualitätssiegel:
Jährliche Trägerzertifizierung nach ZDH ZERT DIN EN ISO 9001 und AZAV
Veranstaltungsort:
Aachen
Voraussetzungen:
Fachliche Vorkenntnisse

Anmeldung und Beratung

Svenja Wesch, M.A. 

Tel.: +49 (0)241 / 80 27596
FAX: +49 (0)241 / 80 22575
S.Wesch@wzl.rwth-aachen.de

Details zum Seminar

Das Fräsen nimmt mit einem durchschnittlichen Prozesskettenanteil von 35% einen zentralen Stellenwert in der Wertschöpfungskette industrieller Werkzeugbauten ein. Maschinen-, Prozesstechnik und technologieorientierte NC-Programmierung sind heute entscheidende Erfolgskriterien für einen zielorientierten Einsatz der Technologie.

Weitere Details zum Seminar

Zurück


Dies könnte Sie auch interessieren

Konferenz

Business Forum Qualität

Business Forum Qualität

Seminar

Herstellung von Design- und Funktionsoberflächen …

Herstellung von Design- und Funktionsoberflächen im Werkzeugbau

Seminar

Konventionelle und nichtkonventionelle …

Automatisierung und Digitalisierung im Werkzeugbau

Studiengang

M.Sc. Programme der RWTH International Academy

Wertstromorientierte Produktionssteuerung im Zeitalter der Industrie 4.0

Seminar

Executive Seminar für den Werkzeugbau

Automatisierung und Digitalisierung im Werkzeugbau

Seminar

Industrieller Werkzeugbau

Automatisierung und Digitalisierung im Werkzeugbau

Seminar

Globale Beschaffung von Werkzeugen

Globale Beschaffung von Werkzeugen

Seminar

Additive Fertigung für den Werkzeugbau und die ...

Strategie und Technologie für erfolgreiche Werkzeugbaubetriebe