5. Aachener Kühlschmierstoff - Tagung

Termin:
22. bis 23. November 2017
Teilnahmegebühr:
1.050 €
Format:
Konferenz
RWTH Institut/Anbieter:
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr.-Ing. Fritz Klocke
Didaktik:
Präsenztage
Qualitätssiegel:
Jährliche Trägerzertifizierung nach ZDH ZERT DIN EN ISO 9001 und AZAV
Veranstaltungsort:
Aachen
Voraussetzungen:
Fachliche Vorkenntnisse

Anmeldung und Beratung

Dipl.-Päd. Ekaterina Dymova, M.A.
WZLforum an der RWTH Aachen

Tel.: +49 (0)241 / 80 25324
E.Dymova@wzl.rwth-aachen.de

 

Repräsentant Mittlerer Osten, Asien und Indien

Klaus Kerth
Director Business Development China

Mobil: +86 / 185 21366747
Klaus.Kerth@academy.rwth-aachen.de

Details zur Konferenz

Ökonomischer und ökologischer Einsatz von Kühlschmierstoffen in der Zerspanung Kühlschmierstoffe sind in der spanenden Fertigung bei vielen Bearbeitungsoperationen bis heute unverzichtbar. Neben den technologischen Vorteilen, die Kühlschmierstoffe bieten, ist ihr Einsatz mit hohen Kosten verbunden.

Weitere Details zur Konferenz

Stichworte

Kühlschmierstoffe, spanende Fertigung, Sensorik, KSS-Emulsionen, KSS-Filtrationsanlagen, Dipolinduktion, Smart Super-Filtration, Hochdruck-KSS-Zufuhr, Kryogene Zerspanung, Kühlschmierstrategien

Zurück


Dies könnte Sie auch interessieren

Certificate Course

Vehicle Acoustics

Vehicle Acoustics

Seminar

Wie wird man Dr.-Ing. – How to become a Dr.-Ing.

How to become a Dr.-Ing.

Zertifikatskurs

Six Sigma Green Belt

Six Sigma Green Belt RWTH Aachen

Zertifikatskurs

Six Sigma Black Belt

Six Sigma Black Belt

Zertifikatskurs

Design for Six Sigma Green Belt

Design for Six Sigma Green Belt RWTH Aachen

Seminar

Frästechnologie im Werkzeugbau

Frästechnologie im Werkzeugbau

Seminar

Automatisierung im Werkzeugbau

Automatisierung und Digitalisierung im Werkzeugbau

Konferenz

Informations-management trifft Disruption

Informations-management trifft Disruption